Teilinstitut Dynamik/Mechatronik - Lehre und Studium
Institut für Technische Mechanik

Rechnergestützte Dynamik

  • Typ: Veranstaltung (Veranst.)
  • Lehrstuhl: Fakultät für Maschinenbau
  • Semester: SS 2020
  • Ort:

    Geb. 10.81 Engesser-Hörsaal vorerst online (aktuelle Hinweise beachten!)

  • Zeit:

    Fr., 15:45-17:15, Geb. 10.91, Grashof-Hörsaal

  • Dozent/Übungsleiter: Prof. Dr.-Ing. Carsten Proppe
  • SWS: 2
  • LVNr.: 2162246
Voraussetzungen

keine

Empfehlungen:

keine

Literaturhinweise

1. Ein Vorlesungsskript wird bereitgestellt!
2. M. Géradin, B. Rixen: Mechanical Vibrations, Wiley, Chichester, 1997

Lehrinhalt

1. Grundlagen der Elastokinetik (Verschiebungsdifferentialgleichung, Prinzipe von Hamilton und Hellinger-Reissner)
2. Schwingungsdifferentialgleichungen für Strukturelemente (Stäbe, Platten)
3. Numerische Lösung der Bewegungsgleichungen
4. Numerische Algorithmen
5. Stabilitätsanalysen

Anmerkung

Die Vorlesung wird alle zwei Jahre (in geraden Jahren) angeboten.

Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 20 h

Selbststudium: 100 h

Ziel

Die Vorlesung vermittelt die Fähigkeit, selbständig strukturdynamische Probleme numerisch zu lösen. Hierzu werden Schwingungsdifferentialgleichungen von Strukturelementen hergeleitet und numerische Verfahren zu ihrer Lösung entwickelt.

Prüfung

mündlich, Hilfsmittel: keine