Teilinstitut Dynamik/Mechatronik - Stellenangebote
Home  | Impressum | Sitemap | KIT
Teilinstitut Dynamik/Mechatronik
""

Prof. Wolfgang Seemann
Prof. Carsten Proppe
Prof. Alexander Fidlin

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Kaiserstraße 10
Gebäude: 10.23, 2. OG
76131 Karlsruhe

Sekretariat:
Tel:  +49 721 608-42397
Tel:  +49 721 608-42659
Fax: +49 721 608-46070
dm-sekretariatXpr3∂itm kit edu

Schnelleinstieg Teilinstitut Dynamik/Mechatronik

Wissenschaftliche Mitarbeiter

In der Abteilung Dynamik/Mechantronik am Institut für Technische Mechanik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Forschungsprojektes die


         Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w)


in einem zunächst auf 2 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Aufgaben:
Der Stelleninhaber soll die Forschung zu dem von der DFG bewilligten Forschungsvorhaben „Calming Vibrational Systems by Optimized Placement of Novel Situation-Aware Frictional Damper Elements“ vorantreiben. Dabei soll vor allem untersucht werden, wie neuartige, auf trockener Reibung basierende dissipative Vorrichtungen (DV) zur gezielten Reduktion fremderregter Schwingungen eingesetzt werden können. Neben der Analyse der DV selbst sollen auch Methoden zur Bestimmung einer optimalen Konfiguration und räumlichen Platzierung dieser Vorrichtungen vorgeschlagen werden. Um diese Ziele zu erreichen werden verschiedene, auf vier Grundelementen (Elastizität, Spiel, Reibung mit u.U. modulierter Normalkraft sowie Feder mit verteilter Reibung) und ihren Kombinationen basierende DV in Bezug auf ihre Wirksamkeit und ihre selbst-adaptiven Eigenschaften miteinander verglichen. Daneben werden analytische Methoden entwickelt, um die Effizienz dieser Vorrichtungen verlässlich evaluieren zu können. Zu den vielversprechendsten Konzepten werden Prototypen hergestellt und experimentell getestet. Neben der Forschungstätigkeit ist die Mitarbeit in der Lehre vorgesehen, insbesondere bei der Betreuung von  Übungen/Praktika zu Vorlesungen des Instituts für Technische Mechanik. Informationen über die Abteilung Dynamik/Mechatronik finden Sie im Internet unter http://www.itm.kit.edu/dynamik.php


Qualifikation:
Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise in den Bereichen Maschinenbau (Schwerpunkt: Technische Mechanik), Physik oder Technomathematik. Gute Kenntnisse auf dem Gebiet nichtlinearer Schwingungen sind erforderlich, spezielle Kenntnisse in asymptotischen Verfahren (Mittelwertbildung, Multiple Scales) wären vorteilhaft und würden die Einarbeitung verkürzen.

Rahmenbedingungen:
Das KIT strebt die Erhöhung des Anteils an Frauen am wissenschaftlichen Personal an und begrüßt deshalb die Bewerbung entsprechend qualifizierter Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Vergütung erfolgt nach E13, Stufe 1. Eine Verlängerung der Stelle (auf 5 Jahre) wird angestrebt. Möglichkeiten zur Promotion sind gegeben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 31.07.2016 zu richten an Prof. Alexander Fidlin, ITM, Abteilung Dynamik/Mechatronik des Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Kaiserstr. 12, D-76131 Karlsruhe, Email: alexander.fidlin∂kit.edu.

 

Entsprechende Informationen können Sie sich als PDF herunterladen.

 

Wissenschaftliche Mitarbeiter - Initiativbewerbungen

Sehr gute Bewerber/Bewerberinnen aus dem Bereich der Mechanik und der Regelungstechnik können jederzeit Bewerbungen initiativ einreichen. Das Institut wird sich dann gegebenfalls um eine Übergangsfinanzierung bemühen. Senden Sie in diesem Fall die üblichen Bewerbungsunterlagen unter dem Stichwort Initiativbewerbung an

KIT - Campus Süd
Prof. Dr.-Ing. W. Seemann
Institut für Technische Mechanik
Teilinstitut Dynamik/Mechatronik (Geb. 10.23, 2.OG)
Kaiserstraße 10
76131 Karlsruhe
 

Es wird dabei ein besonderes Engagement bei der Mitarbeit im Bereich der Lehrveranstaltungen des Instituts sowohl im Bachelor- wie auch im Masterstudium erwartet. Im Bereich der Forschung sind Projekte im Umfeld der Technischen Mechanik (z.B. aus den Gebieten Mehrkörperdynamik, Robotik, Anwendung intelligenter Materialien, lineare und nichtlineare Schwingungen etc.) zu bearbeiten. Im Rahmen dieser Forschungsarbeiten besteht die Möglichkeit zur Promotion. Die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

 

Weitere Auskünfte können bei Herrn Prof. Dr.-Ing. W. Seemann, telefonisch 0721-608-46824 oder per E-Mail wolfgang seemannUnu1∂kit edu, eingeholt werden.

Studentische Hilfskräfte zur Unterstützung der Forschung

  • Von Zeit zu Zeit bieten wir Hiwijobs in der Forschung an. Bei diesen Tätigkeiten geht es darum, uns bei unseren Forschungen (Simulationen und Experimente) zu unterstützen. Wenn ein Forschungsthema Sie interessiert, wenden Sie sich am besten direkt an den betreffenden Mitarbeiter oder kommen bei uns am Institut vorbei.

Studentische Hilfskräfte zur Unterstützung der Lehre

Im Wintersemester 2017/18 sind noch Korrektorenstellen im Fach Technische Mechanik III zu vergeben.
Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte direkt beim Verantwortlichen Harry Clausnizer.