Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT
Chair for Dynamics/Mechatronics
ITM Logo

Prof. Wolfgang Seemann
Prof. Carsten Proppe
Prof. Alexander Fidlin

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Kaiserstraße 10
Gebäude: 10.23, 2. OG
76131 Karlsruhe

Sekretariat:
Tel:  +49 721 608-42397
Tel:  +49 721 608-42659
Fax: +49 721 608-46070
dm-sekretariatZwr5∂itm kit edu

Quick guide Dynamics/Mechatronics
Joerg_Wauer

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Jörg Wauer

Office Hours: nach Vereinbarung
Room: 206.3
Phone: über Institutssekretariat
wauerYal2∂kit edu

Postanschrift:
Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Technische Mechanik
Teilinstitut Dynamik/Mechatronik
Postfach 6980
76049 Karlsruhe

Haus- und Lieferanschrift:
KIT-Campus Süd
Institut für Technische Mechanik
Teilinstitut Dynamik/Mechatronik
Geb. 10.23, 2.OG
Kaiserstraße 10
76131 Karlsruhe



Studium und Lehre

Erfahrungen:
Grundvorlesungen TM I, II, III1,III2 in deutscher und englischer Sprache;
Wahlpflichtveranstaltungen Mathematische Methoden der Schwingungslehre,
Maschinendynamik, Dynamische Maschinenmodelle (Verbundfach) ;
Wahlveranstaltungen Kontinuumsschwingungen, Kinetische Stabilitätsprobleme elastischer Systeme, Messung mechanischer Schwingungen, Schwingungstechnisches Praktikum, Systemtheorie der Mechatronik, Lineare Theorie dynamischer Systeme, Chaotische Schwingungen

Lehrbücher:
Mathematische Methoden der Technischen Mechanik (mit M. Riemer und W. Wedig als Ko-Autoren),
Mathematische Methoden der Schwingungslehre (mit S. Banov und B. Tscheschankov als Ko-Autoren),
R.C. Hibbeler: TM I (Statik), II (Festigkeitslehre) und III (Dynamik) in deutscher Sprache, fachliche Betreuung und Ergänzung bzw. Erweiterung (zusammen mit
W. Seemann),
Kontinuumsschwingungen:

 

 

Die Mechanik und ihre Fachvertreter an der Universität Karlsruhe : von den Anfängen bis an die Schwelle des 21. Jahrhunderts
KIT Scientific Publishing, 2017
ISBN: 978-3-7315-0515-0, DOI: 10.5445/KSP/1000054061

Abstract: Beschreibung der Mechanik und ihrer Fachvertreter an der Universität Karlsruhe von der Gründung 1825 als Polytechnische Schule bis in die aktuelle Gegenwart 2015 nach der Verschmelzung der Universität Karlsruhe (TH) und des Forschungszentrums Karlsruhe zum Karlsruher Institut für Technologie. Entwicklung der zugehörigen Fakultäten und der Mechanikinstitute. Biografien ausgewählter Professoren.

Forschung

Erfahrungen.
Kontinuumsschwingungen, Strukturdynamik, Dynamik von Mehrfeldsystemen (Fluid-Festkörper-Wechselwirkung, piezoelektrische Wandler, thermoelastische
Schwingungen, etc.) mit Anwendungen in der Rotor- und Maschinendynamik.

Hauptreferat bei 1. Promotionen und 2. Habilitationen:

 1. H. Clemens, Stabilitätsprobleme elastischer Stäbe und Platten mit nichtlinearer Verformungsgeometrie,
M. Maaß, Dynamische Spannungskonzentrationsprobleme bei allseits berandeten, gelochten Scheiben,
P. Seelinger, Dynamische Fluid-Festkörper-Wechselwirkung,
W. Seemann, Wellenausbreitung in rotierenden und statisch konservativ vorbelasteten Zylindern,
C. Pelchen, Zur Dynamik eindimensionaler biegeschlaffer, undehnbarer Kontinua,
U. Hirsch, Dezentrale aktive Schwingungsdämpfung für antriebsgeregelte Roboter mit Gelenkelastizitäten,
V. Mehl, Stabilitätsverhalten eines elastisch gelagerten Rotors bei Berücksichtigung der Fluid-Festkörper-Wechselwirkung,
G.B. Morys, Zur Entstehung und Verstärkung von Unrundheiten an Eisenbahnrädern bei hohen Geschwindigkeiten,
B. Schweizer, Magnetohydrodynamische Schmierspaltströmung bei unendlich schmaler Lagergeometrie,
J. Heilig, Instabilitäten in Scheibenbremsen durch dynamischen Reibkontakt,
B. Waltersberger, Strukturdynamik mit ein- und zweiseitigen Bindungen aufgrund reibungsbehafteter Kontakte,
P. Barthels, Zur Modellierung, dynamischen Simulation und Schwingungsunterdrückung bei nichtglatten, zeitvarianten Balkensystemen,
C. Rudolf, Piezoelektrische Self-Sensing-Aktoren zur Korrektur statischer Verlagerungen.
 2.  M. Riemer: Dynamik technischer Kontinua in synthetischer und analytischer Beschreibung.

KIT-Exzellenzinitiative:
Initiator der shared Professorship/Industrial Fellowship “Nichtglatte Strukturdynamik”.

Lebenslauf

 PERSÖNLICHES: geb. am 27. Juli 1942 in Kaiserslautern,
verheiratet mit Frau Ilse, geb. Forell, zwei Kinder.
 ADRESSE: Etzelstraße 6, 76297 Stutensee, Tel.: 07244/91763.
 BERUFLICHE STELLUNG: Universitätsprofessor (i.R.),
Institut für Technische Mechanik, Universität Karlsruhe (TH),
Kaiserstraße 12, 76128 Karlsruhe, Tel.: 0721/608-2397.
 BERUFSAUSBILDUNG: Mechanikerlehre, G.M. Pfaff AG, Kaiserslautern.
 STUDIUM: Allgemeiner Maschinenbau,
Staatl. Ingenieurschule Kaiserslautern und Universität Karlsruhe (TH).
 WISS. QUALIFIKATION: Promotion (1972) zum Dr.-Ing. und
Habilitation "Technische Mechanik" (1976), Universität Karlsruhe (TH).
 BERUFSTÄTIGKEIT:

Facharbeiter und Konstrukteur, G.M. Pfaff AG, Kaiserslautern (1960-61/1965-67);
Direktionsassistent, Schulte-Schlagbaum AG, Velbert (1964-65);
Wiss. Assistent (1969-73), Akademischer Rat (1973-77), Wiss. Rat und Professor (1977-81), dabei Leiter der Laborabteilung mit Werkstatt (1971-81), Institut für Technische Mechanik, Universität Karlsruhe (TH);
September 1981: Berufung zum Universitätsprofessor, Leiter der Abteilung "Maschinendynamik und Labor mit Werk-
statt", Mitglied der kollegialen Institutsleitung (bis Sept. 2007), Institut für Technische Mechanik, Universität Karlsruhe (TH);
Institutsvertretung (Prof. Dr. K. Herrmann), Universität (GSH) Paderborn (1983/84);
Visiting Professor am "Virginia Polytechnic Institute and State University", Blacksburg, U.S.A. (1988 und 1995) sowie der "Cornell University", Ithaca und der "Florida Atlantic University", Boca Raton, U.S.A (2005/06);
Mitgl. Advisory Board "Nonlinear Dynamics" (seit 1995)
1990 - 2002: Mitgl. Organis.komm."ISROMAC", Honolulu, USA.
2003: Sektionsleiter GAMM-Jahrestagung, Padua (Italien);
2005: Örtl. Tagungsleitung "5th ISVCS", Berchtesgaden;
März 2007: erfolgreiche Antragstellung Exzellenzinitiative Universität Karlsruhe (TH).

 SONSTIGES: Verleihung Ehrendoktorwürde TU Sofia (2004);
Vors. der Kommission "Lehre und Studium" bzw. Studienkommission (1983-88 und 1995-2002),
Prodekan (1993-94) und Studiendekan (1996-2002), Fakultät für Maschinenbau, Universität Karlsruhe (TH),
Vors. Großer Senat (1999-2000) der Universität Karlsruhe (TH);
Mitglied Fachausschuss Maschinenbau/Verfahrenstechnik der Akkreditierungsagentur ASIIN (seit 2000).

Promotion mit Prof. Wauer an der Tampere University of Technology, Finnland, November 2005