Teilinstitut Dynamik/Mechatronik - Mitarbeiter
Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Teilinstitut Dynamik/Mechatronik
""

Prof. Wolfgang Seemann
Prof. Carsten Proppe
Prof. Alexander Fidlin

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Kaiserstraße 10
Gebäude: 10.23, 2. OG
76131 Karlsruhe

Sekretariat:
Tel:  +49 721 608-42397
Tel:  +49 721 608-42659
Fax: +49 721 608-46070
dm-sekretariatLgu7∂itm kit edu

Schnelleinstieg Teilinstitut Dynamik/Mechatronik

Übungen zu Technische Mechanik 4 für mach, tema

Übungen zu Technische Mechanik 4 für mach, tema
Typ:
Semester: SS 2019
Zeit: 23.04.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude


23.04.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

30.04.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

30.04.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

07.05.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

07.05.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

14.05.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

14.05.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

21.05.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

21.05.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

28.05.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

28.05.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

04.06.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

04.06.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

11.06.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

11.06.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

18.06.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

18.06.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

25.06.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

25.06.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

02.07.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

02.07.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

09.07.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

09.07.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

16.07.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

16.07.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

23.07.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Carl-Benz-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude

23.07.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.21 Gottlieb-Daimler-Hörsaal
10.21 Hörsaalgebäude


Dozent/Übungsleiter: Tunc Yüzbasioglu
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Seemann
SWS: 2
LVNr.: 2162232
Literaturhinweise

Hibbeler: Technische Mechanik 3, Dynamik, München, 2006
Marguerre: Technische Mechanik III, Heidelberger Taschenbücher, 1968
Magnus: Kreisel, Theorie und Anwendung, Springer-Verlag, Berlin,
1971 Klotter: Technische Schwingungslehre, 1. Bd. Teil A, Heidelberg

Lehrinhalt

Ausgabe von Übungsblättern mit Aufgaben zum Stoff der Vorlesung. In der Übung werden Aufgaben vorgerechnet und Hilfestellungen zu den selbst zu rechnenden Aufgaben gegeben.

Die Übungsblätter müssen zu Hause bearbeitet und zur Korrektur abgegeben werden. Die erfolgreiche Bearbeitung ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Klausur.

Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 21h; Selbststudium: 39h

Ziel

Die Studenten lernen, die in der Vorlesung gelernten Methoden anzuwenden. Dies schließt sowohl einfache Probleme ein, an denen das prinzipielle Vorgehen geübt wird, wie auch Anwendungprobleme wie sie im Ingenieuralltag vorkommen. Durch die konsequente Anwendung erkennen die Studenten auch besser den Hintergrund und die Denkweise, auf denen die in der Vorlesung hergeleiteten Methoden basieren.

Prüfung

Erfolgreiche Bearbeitung der Übungsblätter ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Klausur.